Was ist PayPal?

Was ist PayPal?

PayPal ist eine sichere und beliebte Ein- und Auszahlungsmethode. Einige Online-Casinos bieten PayPal als Zahlungsmethode an. Das ist bequem, einfach und schnell. Zudem ist PayPal ein zuverlässiger Partner, wenn es um sichere und direkte Online-Zahlungen geht. Bezahlen mit PayPal ist praktisch genauso einfach wie-emailen und auch genauso schnell. Denn das Geld wird dem Empfänger sofort gutgeschrieben. Für Online Casinos ist PayPal also eine populäre Zahlungsmethode, die Spieler sehr zu schätzen wissen.

PayPal ist unkompliziert

PayPal kann von Händlern und Privatpersonen genutzt werden. So können Zahlungen empfangen werden, egal, welche Zahlungsart der Käufer wählt. Letztendlich funktioniert PayPal genauso wie ein Konto im Internet, wobei Sie hier genauso sicher und bequem online zahlen können. Zahlen mit PayPal ist auch deshalb so einfach, weil wirklich jeder der ein Bankkonto oder eine Kreditkarte besitzt, mit PayPal bezahlen kann. Das funktioniert ganz einfach: Das PayPal-Konto mittels Banküberweisung aufladen oder per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen. Ist das PayPal-Konto aufgeladen, können blitzschnelle Zahlungen erfolgen, die sofort gutgeschrieben werden. Da PayPal den Betrag sofort weiterleitet, ist das Geld innerhalb von Sekunden beim Empfänger. Dieser kann dann sofort über den Betrag verfügen. Mit PayPal kann praktisch jeder Privatkunde und natürlich auch jedes Unternehmen mit einer E-Mail-Adresse bequem und sicher online Zahlungen senden und empfangen.

PayPal ist praktisch

PayPal ist quasi eine elektronische Geldbörse, mit der Geld einfach und schnell transferiert werden kann. Ist man einmal bei PayPal angemeldet, kann man dort bequem Geld einzahlen und in wenigen Sekunden an einen gewünschten Empfänger senden. Die Einzahlungen erfolgen ebenfalls problemlos. Je nach Wunsch entweder mittels Kreditkarte oder per Überweisung. Praktisch ist, dass man mit PayPal binnen Kurzem Geld an andere Personen schicken kann, die ebenfalls über ein PayPal-Konto verfügen. Der besondere Vorteil gerade im Casinobereich ist allerdings die sichere Zahlungsart, die mit PayPal zur Verfügung steht. Daher ist PayPal auch eine akzeptierte Zahlungsmethode bei PayPal Casinos, PayPal Sportwetten oder PayPal Pokeranbietern. So können Sie als Spieler direkt und ohne Mühe Geld einzahlen. Ein PayPal Casino wird aber nicht von PayPal betrieben, vielmehr ist unter einem PayPal Casino ein Casino zu verstehen, das PayPal als Zahlungsmittel akzeptiert.

PayPal ist akzeptiert

PayPal ist längst als sicheres Zahlungsmittel etabliert. Das zeigt sich auch darin, dass PayPal eng mit eBay zusammenarbeitet und ein akzeptiertes und viel benutztes Zahlungsmittel bei eBay ist. Bei Einzahlungen kostet PayPal keinerlei Gebühren, was ein weiterer Vorteil dieses Dienstes ist. Normalerweise ist es häufig so, dass Gebühren bei der Benutzung von Kreditkarten und anderen Zahlungsmitteln anfallen. Bei PayPal ist das nicht der Fall, was besonders kundenfreundlich ist. Die Sicherheit spielt natürlich ebenso eine große Rolle, doch auch hier ist PayPal längst akzeptiert. Steht doch Sicherheit bei PayPal an oberster Stelle, sodass sich die Spieler in den Online-Casinos darauf verlassen können, dass Ihre Daten bei PayPal sicher aufgehoben sind. Doch nicht nur die Daten sind bei PayPal sicher, auch das Geld ist hier gut aufgehoben. Kann es doch, sobald das PayPal-Konto aufgeladen ist, in Sekundenschnelle an den gewünschten Empfänger weitergeleitet werden. Dieser erhält das Geld in sehr kurzer Zeit, sodass bei dem gesamten Transfer nur wenig Zeit vergeht.

PayPal ist vielseitig

Heute ist PayPal die meistbenutzte Zahlungsmethode für Online-Geldtransfers. Auch immer mehr Online Casino nutzen PayPal als sichere und komfortable Zahlungsmethode, um ihren Spielern Sicherheit und Bequemlichkeit zu bieten. Was kann bequemer sein, als sein PayPal-Konto aufzuladen und den gewünschten Betrag vom PayPal-Konto an den jeweiligen Empfänger auf dem schnellsten Weg zu transferieren. In Sekundenschnelle ist das Geld beim Adressat angekommen und das Spiel kann beginnen. Im Interesse der Spieler ist es wünschenswert, dass mehr Online-Casinos PayPal als gültige Methode für Ein- und Auszahlungen akzeptieren. Mittlerweile sind es bereits 20 Millionen registrierte Konten in Deutschland, die PayPal als Zahlungsdienst vertrauen. Davon sind es über zehn Millionen, die den Online-Bezahldienst für ihre Einkäufe nutzen. Doch nicht nur e-Bay setzt auf PayPal, auch bei Zalando, der Deutschen Post DHL, Lufthansa oder bei Douglas kann per PayPal bezahlt werden.

PayPal in Zahlen

PayPal ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, PayPal als Zahlungsdienst zu nutzen. Konto- und Kreditkartendaten werden hinterlegt und müssen nicht immer wieder neu eingegeben werden. Derzeit zählt PayPal bereits mehr als 113 Millionen aktive Kundenkonten. Nutzer in 190 Märkten können mit PayPal Online-Zahlungen und Zahlungen über mobile Geräte schnell und einfach empfangen und ausführen. PayPal wickelt derzeit Zahlungen nicht nur in zahlreichen Ländern, sondern auch in 25 verschiedenen Währungen ab. Dazu gehören unter anderem Australische Dollar, Britische Pfund, Dänische Kronen, Euro, Kanadische Dollar, Norwegische Kronen, Schwedische Kronen, Schweizer Franken, Thailändische Baht, Ungarische Forint und US-Dollar. Seit Juli 2005 können Nutzer in Deutschland das Lastschriftverfahren als Bezahlmethode nutzen, seit Februar 2006 ist es für die Nutzer von PayPal möglich, die Online-Überweisungen auch per giropay zu tätigen.

VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 von 1 Stimme